Flame 4Vox

Noisebug hat ein schönes Video zum Flame 4Vox gemacht. Hören Sie mal rein! 

Das 4Vox ist ein vierfacher Wavetable-Oszillator mit bis zu vier Stimmen pro VCO, was in 16 Stimmen auf 4 Einzelausgängen resultiert. Dank eines MIDI-Eingangs kann das Modul sowohl über CVs wie auch direkt über MIDI gespielt werden, wobei über MIDI ein paar zusätzliche Parameter modulierbar sind.

SUPERBOOTH21

Der Vorverkauf für die SUPERBOOTH21 startet heute! Ein erstes begrenztes Kontingent an Tagestickets geht in den Verkauf - die Gültigkeit der Tickets ist an einen negativen Covid-19-Test, einen vollständigen Impfschutz oder eine nachgewiesene Genesung zum Zeitpunkt der Veranstaltung gebunden.

Die Tickets für die Sonderveranstaltungen gehen ab 15. Juli in den Verkauf, darunter die DIY-Workshops, die Gesprächskonzerte und das Bootsshuttle. Diese Tickets sind nur in Verbindung mit einem beliebigen Tagesticket gültig. Im August wird es dann ein weiteres begrenztes Kontingent an Tagestickets geben, natürlich zum gleichen Preis.

Aufgrund der behördlichen Auflagen sind alle Ticket-Kontingente natürlich begrenzt. Alle Tagestickets berechtigen zum ganztägigen Zutritt auf das Freigelände. Um die geforderten Besucherabstände gewährleisten zu können, erfolgt der Zugang zum Innenbereich des FEZ Berlin im Zweischichtsystem, entweder am Vormittag oder am Nachmittag. Im Innenbereich wird es weniger Stände geben als bei den vergangenen Veranstaltungen - insgesamt werden rund 150 internationale Aussteller erwartet. Das Messegelände bietet in diesem Jahr einen deutlich erweiterten Außenbereich mit zusätzlichen Zelten im Wald, dem Hüttendorf, dem Fuchsbau, Installationen und neuen Bühnen am Spielplatz und den Finnhütten. Damit wird der Besuch der SUPERBOOTH21 zu einer kleinen Erlebnistour, die nicht nur akustisch, sondern auch als Hybrid zwischen Messe und Festival neue Akzente setzt.

Der Indoor-Bereich bietet erstmals den Vorteil einer weitgehend hindernisfreien Architektur, denn das Foyer und die Gänge bleiben frei von Messeständen. Die Besucher der SUPERBOOTH21 werden durch ein sicheres Einbahnsystem durch die breiten Gänge des FEZ Berlin geführt. In Kombination mit dem großen Außenbereich ermöglicht dies eine sichere Veranstaltung unter den aktuellen Bedingungen."

Meng Qi - Wing Pinger

Der Wing Pinger des chinesischen Synthesizer-Designers Meng Qi ist ein innovatives Instrument, das Melodie und Geräusch in perfekter Harmonie verbindet. Der Wing Pinger kann wie ein traditionelles Instrument mit seiner Touch-Tastatur gespielt werden, oder er kann von sich aus musikalisches Chaos erzeugen!

Die Klangerzeugung basiert auf zwei Filtern, die "gepingt" werden. Dazu wird ein Triggersignal benötigt und ein Filter, das bei hoher Resonanz selbst schwingt. Besonders gezupfte und perkussive Klänge können mit dieser Technik erzeugt werden.

Es ist aber natürlich auch möglich, den Wing Pinger ohne "Pingen" der Filter zu verwenden und ganz klassisch zu betreiben. Hierfür verfügt der Wing Pinger über Eingänge, über die zwei Monosignale oder ein Stereosignal eingebunden werden können. Auf diese Weise könnte das Gerät mit seinen vielen Modulationsmöglichkeiten einfach wie ein Effektgerät eingesetzt werden - besonders kreativ, wenn man diese Möglichkeit in Kombination mit den vom Wing Pinger selbst erzeugten Klängen nutzt.

In diesem Video konzentrieren wir uns nur auf die Verwendung des Wing Pingers als Stereofilter mit verschiedenen Klangquellen.

Impressum & Contact

Newsletter abonnieren